Nervige Adware lädt sich heute mit fast jedem Programm downloader herunter. Besonders nervig wird es, wenn man der Quelle bis dato vertraute (bestes Beispiel: chip.de). Genau diese lässt sich mit dem AdwCleaner zuverlässig entfernen.

Da bei mir Regelmäßig die frage „Wie funktioniert das ding denn?“ aufkommt, hier nun eine kurze Erklärung.

  1. Laden Sie das Programm herunter und führen Sie es aus (keine Instalation nötig)
  2. Klicken Sie auf Suchlauf
  3. Sobald der Suchlauf beendet ist, klicken Sie auf „Löschen“
  4. Nach der Renigung startet Ihr PC neu
  5. Wenn ihr PC mit dem Neustart fertig ist, wird eine txt Datei angezeigt, in der die entfernten Dateien aufgeführt werden.

 

Comments

comments